Schreiben Sie uns

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu unseren Produkten? Schicken Sie uns eine Nachricht.
Wir werden Sie sobald wie möglich kontaktieren.

Bällizgasse 4
3770 Zweisimmen
Switzerland

079 407 79 46

Die Bio Vollkornbiscuits aus dem Simmental im Berner Oberland.

nicundich_WEB.jpg

über uns - about us

🇩🇪 Seit beinahe 100 Jahren backen wir unsere Vollkornbiscuits nach den originalen Rezepten von Karl Gerber.

🇬🇧 Since almost 100 years we have been baking our wholemeal biscuits following original recipes of Karl Gerber. 

Gerber's Biscuit-Kunst aus dem Berner Oberland

🇩🇪 Anfangs der Zwanziger Jahre des letzten
Jahrhunderts, inmitten der Lebensreform-
Bewegung, schuf der Bäcker Karl Gerber, in
der Familie noch heute „Der Grossvater“
genannt, eine Rezeptur für ein Gebäck, das
den damaligen Zeitgeist und die Ansprüche
auf vollwertige Lebensmittel mit seinen
persönlichen Vorlieben für schmackhaftes
und leckeres Gebäck vereinte (Die Bäk-
kerei Gerber war im ganzen Tal bekannt
für ihre hervorragende Patisserie und ihre
Torten).

Die bis heute unveränderte Rezeptur des originalen Hafer Biscuits enthält all die gesunden Bestandteile des vollen Hafer-korns. Anstelle von Butter ent-
schied sich Karl Gerber für Quark und Haselnüsse als zusätzliche Geschmacks-träger und erreichte so den unvergleichlich sämigen Geschmack des Hafer Quark Biscuits. Für seine Kreationen wurde er
mit diversen Preisen an internationalen Backwaren Messen ausgezeichnet.

Nach dem Tod von „Grossvater“ übernahmen die Söhne Hans und Karl die Bäckerei. Die Nachfrage bei den
Konsumenten war sehr gross und es
gesellten sich weitere Sorten zum Hafer Biscuit, nämlich Hirse und Vierkorn.

Im Jahr 1958 entschied man sich die Produktion zu automatisieren. Der alte Brotbackofen musste einem modernen Durchlaufofen weichen.
Schon bald zählten die beliebten Gerber
Biscuits zum Standardsortiment der bekanntesten Reformhäuser der Schweiz.

 

Gerber: baking art from the Bernese Oberland. 

🇬🇧 In the early Twenties of the last century, baker Karl Gerber, still known today in the family as „the Grandfather“, created the Gerber biscuit. A pastry that did not only reflect the era's aspiration for a natural way of life and wholesome food, but also his own personal taste for tasty biscuits. (At the time, the Gerber bakery was renowned in the whole region for its excellent pastry and cakes.) 

The original recipe remains unchanged today, and it contains all the healthy components of the whole oat-grain. Instead of using butter, Karl Gerber decided to use curd and hazelnuts as additional ingredients – which give the biscuits its unparalleled creamy taste. For his creations, he was awarded several prizes at international pastry fairs. 

When „the Grandfather“ passed away, his sons Hans and Karl carried on the family business. Consumer demand for the biscuits was growing, and new flavours of cookies were invented, namely millet and four grains.

In the year 1958, production was automated. The old oven had to make room for a modern continuous furnace. Soon the popular Gerber biscuits were available in all the leading health food shops in Switzerland.